Ferienspiele

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie werden die Ferienspiele 2020 sicherlich nicht der gewohnten Weise stattfinden können. Hier denken wir über Alternativen nach. Konkret planen können wir allerdings erst, wenn wir genau wissen, was möglich ist und was nicht.

Generelle Infos

Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren aus Mönchengladbach-Stadtmitte können die ersten zwei Wochen der Sommerferien (jeweils Montag bis Freitag) in und um das Pfarrheim St. Elisabeth herum gestalten. Es gibt viel Platz und ein tolles Außengelände zum Spielen, Toben oder Feiern, … und Zeit für Aktionen in der näheren Umgebung. Auch in den Ferien ist mit Kindern in Eicken immer etwas los.

Euer Betreuer-Team

Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene freuen sich darauf, mit Euch Kindern zwei Wochen der Ferien zu gestalten. Sie tun dies ehrenamtlich, dass heißt ohne Bezahlung in Ihrer Freizeit. Unterstützt und begleitet werden die Ferienspiele zudem durch hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der jeweiligen Träger.

Miteinander essen – Gemeinschaft erleben

Es macht Freude mit einer Gruppe etwas zu erleben, dazu gehört auch das gemeinsame Essen. Wir beginnen jeweils um 12.30 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen. Auf religiöse Bräuche wird von uns Rücksicht genommen. Ab 14.00 Uhr beginnt der Spiele-Nachmittag für alle, der um 17.30 Uhr endet.

Kurz & knapp

Was: Ferienspiele in Eicken
Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Termin: N.N. (jeweils von Montag bis Freitag)
Thema: N.N.
Ort: Pfarrheim St. Elisabeth, Bökelstraße 178, 41063 MG
Ansprechpartner: Wolfgang Mahn und Theresia Wagner

Kooperation

Bei den Ferienspielen handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit der Gemeinde St. Maria Rosenkranz.

KONTAKT –
WOLFGANG MAHN

Vorsitzender der ÖJE

wolfgang.mahn@oeje-mg.de

02161 . 24 88 70 15

Büro: Bellstieg 45
41061 Mönchengladbach

KONTAKT –
THERESIA WAGNER

Schwerpunkt „Übergang Schule Beruf / Jobcafé“ & Kontaktstelle SKY

theresia.wagner@oeje-mg.de

02161 . 20 52 27
0157 . 30 63 66 05

X