Hausaufgabenbetreuung

30 Kinder besuchen täglich die Mittags- und Hausaufgabenbetreuung Eicken - Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich für die Kinder ein.

Nach wie vor ist die Betreuungssituation für Grundschulkinder in Eicken prekär. Es fehlen Plätze in den Offenen Ganztagsschulen, so dass viele Familien für Ihre Kinder keinen Betreuungsplatz erhalten.
Die Ökumenischen Jugendarbeit Eicken bietet in Kooperation mit der Gemeinde St. Maria Rosenkranz (einschließlich der ehemaligen Gemeinde St. Elisabeth) eine qualifizierte Mittags- und Hausaufgabenetreuung im Marienheim an. Durch die Zusammenarbeit mit dem Projekt HOME der Stadt Mönchengladbach konnten wir das Angebot um 15 Plätze auf insgesamt 30 Plätze für Kinder erweitern.
Das Angebot richtet sich an Familien mit Kinderrn im Grundschulalter (1. bis 4. Schuljahr), die keinen Betreuungsplatz in der OGATA (Offene Ganztagsschule) erhalten haben. Der Bedarf ist besonders im Stadtteil Eicken sehr hoch. In Absprache mit den umliegenden Grundschulen versuchen wir seit den Osterferien 2008, diese Lücke zu schließen.

Das Angebot der Mittags- und Hausaufgabenbetreuung

Von montags bis donnerstags bieten wir den Familien für ihre Kinder die Möglichkeit, ...

  • nach der Schule ein warmes Mittagessen einzunehmen,
  • eine qualifizierte Betreuung bei den Hausaufgaben zu erhalten
  • sowie ein abwechslungsreiches Freizeitangebot miteinander zu erleben.

Das Betreuerteam

Geleitet wird die Mittags- und Hausaufgabenbetreuung von unserer Leiterin Svenja Kallies, Sozialarbeiterin (BA).  Grazyna Pichulla ist als weitere hauptamtliche Kraft zuständig für die Freizeitgestaltung und widmet sich gemeinsam mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Kindern, die ihre Hausaufgaben erledigt haben.

Mit den beiden hauptamtlichen Kräften gemeinsam betreuen 27 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an vier Tagen in der Woche die Gruppe der Kinder. Sie engagieren sich im Bereich des Mittagessens, der Beaufsichtigung der Hausaufgaben und im Bereich der Freizeitgestaltung. Durch das Engegement der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können die Kinder in kleinen Gruppen bei den Hausaufgaben betreut und individuell begleitet werden.

Informationen und Anmeldung

Die Teilnahme an der Mittags- und Hausaufgabenbetreuung ist kostenfrei. Die Familien zahlen für das Mittagessen 2,85 Euro pro Tag. Familien, die Leistungen nach SGB II erhalten, zahlen können einen Antrag auf Bildung und Teilhabe stellen und zahlen bei Bewilligung 1,00 Euro pro Tag. Hinzu kommen 0,75 Euro pro Tag für Getränkle, Obst, Snacks, Spiel- und Bastelmaterial und die Freizeitgestaltung.

Zur Zeit gibt es leider keine freien Plätze in der Mittags- und Hausaufgabenbetreuung. Sie können Ihr Kind jedoch für einen Platz auf der Warteliste anmelden.

Nähere Informationen und Anmeldungen erhalten Sie bei:

Wolfgang Mahn, Gemeindereferent
fon 02161 . 24 88 70 15
oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kurz & knapp

Was: Mittags- und Hausaufgabenbetreuung
Wann: montags bis donnerstags 12.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Marienheim
Zielgruppe: Kindern im Grundschulalter (1. bis 4. Schuljahr)
Ansprechpartner: Wolfgang Mahn

Kooperation

Bei der Mittags- und Hausaufgabenbetreuung handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit der Gemeinde St. Maria Rosenkranz.

Kontakt - Wolfgang Mahn

Vorsitzender der ÖJE

wolfgang.mahn@oeje-mg.de

02161 . 24 88 70 15

Büro: Bellstieg 45
41061 Mönchengladbach

Kontakt - Svenja Kallies

Leiterin Hausaufgabenbetreuung
Schwerpunkt „Flüchtlingsarbeit“

svenja.kallies@oeje-mg.de

02161 . 20 52 27
0157 . 53 97 54 41

Persönlich im Marienheim
Mo - Do 12:00 - 16:00 Uhr

Der Weg zum Marienheim

Malprojekt

Das Malprojekt findet jeden zweiten Freitag statt:

  • Freitag, 18.05.2018, 15 - 16.30 Uhr
  • Freitag, 01.06.2018, 15 - 16.30 Uhr
  • Freitag, 15.06.2018, 15 - 16.30 Uhr
  • Freitag, 29.06.2018, 15 - 16.30 Uhr
  • Freitag, 13.07.2018, 15 - 16.30 Uhr

 

mehr...