Mittwoch, 14. Juni 2017

Stadtsparkasse fördert neue Kontaktstelle SKY mit 10.000 Euro

v.l.: Andreas Kreder, Diana Zeineddine, Leonie Knothe, Joachim Schlösser, Wolfgang Mahn v.l.: Andreas Kreder, Diana Zeineddine, Leonie Knothe, Joachim Schlösser, Wolfgang Mahn © ÖJE e.V.

Die Stadtsparkasse Mönchengladbach unterstützt die Umbau- und Renovierungsarbeiten für die neue Kontaktstelle SKY der Ökumenischen Jugendarbeit Eicken e.V. mit einem Zuschuss von 10.000 Euro aus den Mitteln des PS-Zweckertrages. Joachim Schlösser, Leiter der Stadtsparkassen-Filiale Eicken, die quasi vis a vis in unmittelbarer Nachbarschaft des Treffpunktes für die Kinder und Jugendlichen liegt, überreichte am Mittwoch, 14. Juni 2017 im Rahmen des Malprojektes für Flüchtlingskinder den Scheck der Stadtsparkasse zur Freude von Andreas Kreder, Leiter der Kontaktstelle SKY, sowie Wolfgang Mahn, Vorsitzender der ÖJE e.V..

Der Leiter der Stadtsparkassen-Filiale Eicken nahm die neuen Räumlichkeiten des SKY in Augenschein und bekam einen Eindruck von den Angeboten, die die Kontaktstelle Kindern und Jugendlichen in Eicken bietet. Joachim Schlösser betonte: „Mit unseren Zuwendungen aus dem PS-Zweckertrag unterstützen wir zahlreiche Projekte verschiedenster Vereine und Organisationen in unserer Statt. Da es zwischen ÖJE und Stadtsparkasse langjährige, gute Kontakte gibt und wir quasi Nachbarn sind, helfen wir gerne mit, damit diese wichtige Anlaufstelle für Jugendliche in Eicken attraktiv bleibt.“ Die Ökumenische Jugendarbeit Eicken ist nur einer von über 200 Spendenempfängern jährlich, die von der Stadtsparkasse aus dem PS-Zweckertrag finanziell unterstützt werden.

Zum Hintergund:
Die Ökumenische Jugendarbeit Eicken bietet seit 25 Jahren in der Eickener Fußgängerzone mit der Kontaktstelle SKY eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche an. An fünf Tagen in der Woche haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, sich dort zu treffen, sich auszutauschen, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten, die niederschwelligen offenen Angebote zu nutzen oder die Angebote an Beratung und Begleitung in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich bietet unser „Jobcafé“ in den Räumen des SKY Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 25 Jahren Hilfen beim Übergang im Bereich Schule-Beruf. Hier erhalten sie Unterstützung bei ihrer Lebens- und Berufsplanung, bei Bewerbungen sowie in der individuellen Ausbildungs- und Prüfungsbegleitung.

Seit 2015 engagiert sich die ÖJE auch in der Flüchtlingsarbeit. Unter anderem finden in der Kontaktstelle SKY Treffen und Angebote, wie ein Malprojekt, für und mit Kindern aus Familien mit Fluchtgeschichte statt. Mit der Kath. Grundschule Untereicken und der Pfarre Sankt Vitus gibt es eine Kooperation der ÖJE in einem Patenprojekt für Flüchtlingskinder, die dort zur Schule gehen. Wir qualifizieren ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Kinder im Alltag begleiten und sie beim Erlernen der deutschen Sprache und dem Kennenlernen des Stadtteils Eicken unterstützen. Hierbei können sie auf die Räume und Möglichkeiten der Kontaktstelle SKY zurückgreifen.

Die Kontaktstelle SKY befand sich in einem „in die Jahre gekommenen“ Gebäude auf der Eickener Straße 104, dass der Vorstand den Kindern und Jugendlichen sowie den Mitarbeitenden nicht länger zumuten wollte. Gespräche mit dem Eigentümer im Hinblick auf energetische Maßnahmen und Teilsanierungen gegen eine moderat angepasste höhere Miete blieben leider ohne Erfolg.

Die ÖJE musste als Mieter ebenfalls einen größeren Beitrag in Eigenleistung erbringen: Beteiligung an den Umbaumaßnahmen, Renovierung und Ausgestaltung der Räume, Neubeschaffung von Inventar und Ausstattung. Hier sind für die ÖJE Kosten in Höhe von ca. 35.000 Euro entstanden. Aus Eigenmitteln waren bisher 10.000 Euro gedeckt, so dass es noch eine Finanzierungslücke von rund 25.000 Euro gibt, die durch Spenden aufgebracht werden müssen.

Wolfgang Mahn
Vorsitzender der ÖJE

Kontaktstelle SKY

Eickener Str. 110
41063 Mönchengladbach

sky@oeje-mg.de

02161 . 20 52 27

Der Weg zum SKY