Archiv 2015

In der Kontaktstelle SKY der Ökumenischen Jugendarbeit Eicken e.V. (ÖJE e.V.) hat dieses Jahr an drei Nachmittagen ein Malprojekt mit Kindern zum Teil aus Flüchtlingsfamilien stammend gestartet. Frau Elisabeth Wynands, eine engagierte Ehrenamtlerin, die die Kunst und Kreativität im Blut hat, hat es sich zur Aufgabe gemacht, jungen Menschen das Malen und den Umgang mit verschiedenen Malmaterialien näher zu bringen. Begleitet wurde Frau Wynands durch Lisa Risters, die als Sozialarbeiterin im Anerkennungsjahr mit dem Schwerpunkt der Flüchtlingsarbeit bei der ÖJE e.V. tätig ist.

Das Programm für die Herbstferien steht... schaut doch mal rein...

Montag, 20. Juli 2015

Ferienfreizeit in Holland

für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren | vom 6. bis 17. Juli 2015

12 Tage lang verbrachten Jugendliche in einem wunderschön gelegenen Haus, in Holland Staphorst, umgeben von Wäldern in einem Erholungs- und Naturgebiet, einen Teil der Sommerferien. Spiele am und im Haus, Ausflüge ans Wasser und in einen Freizeitpark und vieles mehr galt es zu erleben.

Bei der 6. Auflage des Festes am 7. Juni konnten Kinder, Jugendliche und ihre Eltern ein tolles Fest erleben - bei herrlichem Sonnenschein.

Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren aus Mönchengladbach-Stadtmitte können ihre Ferien vom 29. Juni – 10. Juli 2015 im und um das Pfarrheim St. Elisabeth herum gestalten.

Dank einer Spende von 1.000 Euro konnten wir einen neuen PC und Drucker anschaffen und mit aktueller Software ausrüsten. Der alte Rechner war in die Jahre gekommen.

... und zukünftig auch darüber hinaus. Die Evangelische Friedenskirchengemeinde hat am Sonntag, 26. April, gefeiert … und dazu hatte sie allen Grund:

Wir suchen Jugendliche, junge Frauen und Männer, Eltern oder jung gebliebene Erwachsene, die Freude und Interesse haben, ...

Mönchengladbach: Immer mehr Jugendliche brauchen heute an der Schnittstelle von der Schule in den Beruf Unterstützung. Um den Jugendlichen bei diesem Schritt eine noch bessere Begleitung bieten zu können, kooperieren   ab   März   2015   die Ökumenische   Jugendarbeit   Eicken   e.V.   (ÖJE) und die Ausbildungspaten   der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB).

Anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung der Gefangenen des Konzentrationslagers Auschwitz wurde am Dienstag, 27.01.2015 in der Jugendkirche in Mönchengladbach (JIM) an die Opfer erinnert - und an die Verantwortung von uns Allen für die heutige Zeit, für ein menschenwürdiges Zusammenleben aller Menschen zu sorgen.

Insgesamt 100.000 EURO für Eickener Kinder!

Für die Kinder- und Jugendarbeit stehen immer weniger finanzielle Mittel von Land, Stadt, Kirchen und anderen Institutionen zur Verfügung. Hieraus ergibt sich die Aufgabe und der Schwerpunkt der Stiftung für Kinder und Jugendliche Eicken: „Wir wollen in Eicken bei den Projekten und Aufgaben zu Gunsten unserer Kinder und Jugendlichen helfen, für die sonst keine oder zu wenige Mittel zur Verfügung stehen“, so Friedhelm Claas, Vorstandsmitglied der Stiftung.

Mitglieder der ÖJE, Bürgerinnen und Bürger, ganze Gruppen, Initiativen und Firmen übernehmen für einen Tag oder auch mehrere die Patenschaft für die offene und mobile Kinder- und Jugendarbeit der Ökumenischen Jugendarbeit Eicken e.V. in Mönchengladbach.

82,97 € - das ist die Summe, die die ÖJE an jedem Tag neben der öffentlichen und kirchlichen Förderung an Spenden und Fördergeldern erhalten muss, um ihre Arbeit fortführen zu können: Das sind insgesamt 30.000 € pro Jahr. Dank der Tagespatenschaften konnte ein großer Teil der Deckungslücke geschlossen werden. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle Tagespatinnen und Tagespaten!

Diese erfolgreiche Aktion wird – auch auf Wunsch der Tagespaten – verlängert: Auch für 2015 können Patenschaften für die ÖJE übernommen werden.

Kontaktstelle SKY

Eickener Str. 110
41063 Mönchengladbach

sky@oeje-mg.de

02161 . 20 52 27

Der Weg zum SKY